Skiverleih an der Zugspitze

Wer zum Skifahren in Bayern hoch hinaus will, fährt am besten zur Zugspitze. Mit Höhenlagen ab 2.000 Metern ist es nämlich das höchstgelegene Skigebiet Deutschlands, das Naturschnee garantiert. Zu den Pisten führen insgesamt 9 Lifte und Bahnen. Anfänger kommen hier von November bis Mai ebenso auf ihre Kosten wie Fortgeschrittene.

Apropos Anfänger: Nicht jeder, der mit dem Skifahren beginnt, legt sich bekanntlich eine eigene Ausrüstung zu. Beim Skiverleih vor Ort erhalten Sie zunächst eine persönliche Beratung, welche Skier für Sie geeignet und welche Accessoires von Nöten sind. Wer bereits weiß, was er braucht, kann seine Ausrüstung online reservieren und erhält Rabatte.

Leihski werden regelmäßig auf ihre Sicherheit hin überprüft. In den Werkstätten werden sie zudem neu präpariert. Und dank moderner Ski- und Snowboarddepots werden die Mietski und Ihre Skischuhe nicht nur sicher aufbewahrt, sondern auch gleich noch getrocknet. So können Sie am nächsten Tag ohne viel Vorbereitung wieder auf die Piste.

Skischule Garmisch-Partenkirchen
Hausberg 4
82467 Garmisch-Partenkirchen
Telefon: +49 8821 4931
Internet: www.skischule-gap.de

Skiverleih Zugspitze
Zugspitzplatt, auf 2.600 Höhenmetern
Telefon: +49 8821 74505
Internet: www.skiverleih-zugspitze.com

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*