Skiverleih im Skigebiet Ochsenkopf

von straktur (selbst digital fotografiert) [Public domain], via Wikimedia Commons

Im Nordwesten Bayerns, zwischen Bischofsgrün im Norden und Fleckl im Süden erhebt sich mit einer Gesamthöhe von 1.024 Metern der Ochsenkopf. Er ist der zweithöchste Berg im Fichtelgebirge. Zahlreiche Sessel- und Schlepplifte führen auf den Gipfel. So ist neben Wintersportmöglichkeiten wie Skilanglauf, Rodeln, Eislaufen und Schneeschuhwandern auch der Abfahrtslauf möglich. Auf der Nord- und der Südseite des Ochsenkopf verteilen sich leichte bis mittelschwere Pisten mit einer Gesamtlänge von 10 Kilometern. Sie sind für Anfänger ebenso geeignet wie für erfahrene Skiläufer.

Gleiches gilt für die Skiverleih-Stationen, deren Angebot auch hier im Fichtelgebirge immer auf dem neuesten Stand ist. Neben Snowboards und Leihski erhalten Sie beim Skiverleih-Service auch Helme, Schneebrillen, Skistöcke oder Schlitten. Außerdem werden in der Regel umfangreiche Serviceleistungen wie Belag ausbessern, Kantenschleifen, Heißwachsen und Polieren angeboten. So werden Ihre Mietski quasi über Nacht wieder auf Vordermann gebracht und Sie können am nächsten Morgen einfach und bequem in einen neuen Abfahrtstag starten.

Skischule Hottenroth
Fleckl 44
95485 Warmensteinach
Telefon: +49 9227 940590
Internet: www.skischule-hottenroth.de

Schneesportschule Nordbayern
Fröbershammer 46
95493 Bischofsgrün
Telefon: +49 9276 405
Internet: www.skischule-nordbayern.de

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 1 Durchschnitt: 4]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*